Startseite

Aktuelles

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise unter "Gottesdienste"

Losung

Losung für Montag, 01. Juni 2020
Fürchtet euch nicht und erschreckt nicht! Habe ich's dich nicht schon lange hören lassen und es dir verkündigt? Ihr seid doch meine Zeugen!
Jesaja 44,8

Was euch gesagt wird in das Ohr, das verkündigt auf den Dächern.
Matthäus 10,27

© Evangelische Brüder-Unität

Herzlich willkommen

beim Protestantischen Pfarramt Impflingen

Sie finden hier Informationen über die Protestantischen Kirchengemeinden Impflingen und Insheim und über das Pfarramt.

Wir laden Sie herzlich ein, auf unserer Homepage auf Entdeckungsreise zu gehen.

Vielleicht bekommen Sie ja Lust, uns zu besuchen. Wir freuen uns darauf.

Viel Spaß.

(Bild anklicken für ein kurzes Video von der Kirche Impflingen)

 

(Bild anklicken für ein kurzes Video von der Kirche Insheim)

Glockenläuten

Seit Donnerstag, 26. März, läuten unsere Glocken jeden Abend um 19.30 Uhr. Sie tun dies gemeinsam mit den Glocken der protestantischen und katholischen Kirchen in der Pfalz und im Saarland. Mit dem Glockenläuten laden wir ein zu einem gemeinsamen Innehalten und zum Gebet. Wir zeigen damit unsere Verbundenheit auch bei räumlicher Trennung und beten für die, die besonders unter der gegenwärtigen Situation leiden. Zusätzlich laden wir alle ein, eine Kerze oder ein Licht ins Fenster zustellen und sich so an der Aktion „Licht der Hoffnung“ zu beteiligen.

Ein geistliches Wort für diese Zeit:

Gute Nachricht - Gut-Tu-Nachricht

 

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage

Das Wohl unserer Gemeindeglieder und Mitbürgerinnen und Mitbürger liegt uns in dieser Zeit ganz besonders am Herzen. Da die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt werden soll und deshalb in Rheinland-Pfalz möglichst keine Veranstaltungen stattfinden sollen, werden auch in unserer Kirchengemeinde in der nächsten Zeit keine Gruppen und Kreise stattfinden. Pfarrer Flint ist aber weiterhin für Sie da. Wenn Sie es wünschen, kommt er auch zu Ihnen ins Haus.

Da gerade unsere älteren Mitbürger jetzt viel Unterstützung brauchen, bietet die Kirchengemeinde an, Ihnen zu helfen. Wir bringen Ihnen gern Einkäufe mit und sind auch sonst für Sie da. Wenn Sie Unterstützung brauchen, wenden Sie sich bitte an das Pfarramt. Wir versuchen dann, Ihnen weiter zu helfen.

Gottesdienste

 

Nach der Lockerung der Schutzvorschriften bezüglich der Corona-Pandemie dürfen wir nun wieder Gottesdienste in den Kirche feiern. Da uns die Gesundheit der Mitfeiernden wichtig ist, halten wir uns streng an die Auflagen, die für das Feiern von Gottesdiensten gelten. Wegen der Einschränkungen durch die Schutzauflagen, sind daher ein paar Dinge unbedingt zu beachten: Es gibt separate Ein- und Ausgänge, es besteht die Pflicht während des gesamten Gottesdienstes eine Alltagsschutzmaske zu tragen, es dürfen nur die markierten Plätze besetzt werden, Kontaktdaten der Gottesdienstfeiernden werden erfasst und 21 Tage im Pfarramt aufgehoben, der Mindestabstand von 2 Metern ist einzuhalten. Desinfektionsmittel stehen am Eingang bereit. Die Emporen sind für Besucher gesperrt. Auf Grund dieser Vorschriften stehen in unseren Kirchen weniger Plätze zur Verfügung. Bitte bringen Sie wenn möglich ein eigenes Gesangbuch mit.

Die genauen Gottesdienstzeiten finden Sie im entsprechenden Untermenü.

Pfarrer Flint bietet aber auch an, Ihnen Gottesdiensttexte mit Kurzpredigten für die kommenden Sonn- und Feiertage per Email oder auch in gedruckter Form zukommen zu lassen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Email im Pfarramt.

Und weiterhin finden Sie interessante Gottesdienste auf der Homepage des Kirchenbezirks Landau.